Duschablauf, Duschrinne & Wandablauf Dusche ✔️ 5 tolle Tipps

Duschablauf und Duschrinne, besser Boden- oder Wandablauf?

Die Duschrinne, bzw. der Duschablauf sollten auch ein ästhetisches Highlight in der Dusche sein, oder etwa nicht? Auch bei der Einrichtung des Badezimmers dürfen Eleganz und Zweckmäßigkeit nie in den Hintergrund treten. Es lohnt sich daher für dich immer nach funktionale Lösungen zu suchen, die zudem ästhetische Vorteile bieten. Genau das ist bei der Duschrinne der Fall. Eine Duschrinne kann in der Mitte der Dusche liegen oder an der Wand entlang laufen. Zudem überzeugt die Rinne mit einem flachen Ablauf und einer hohen Ablaufleistung.

Was ist eine Duschrinne und wo brauche ich sie?

Eine Duschrinne, die Design und Funktionalität vereint, trägt zum Luxusgefühl bei. Sie ist eine stilvolle Lösung für den Wasserablauf in deiner Dusche. Auf dem Markt findest du viele Varianten von Duschrinnen. Diese Produkte sind eine Alternative zum herkömmlichen Duschablauf im Badezimmer. Denn das viele Wasser, das beim Duschen freigesetzt wird, soll natürlich auch problemlos abließen.

Duschrinnen sind diskret und stören nicht beim Duschen…

Eine Duschrinne ist eine stilvolle und moderne Lösung für eine ebenerdige Dusche. Dieses innovative Duschabflusssystem lässt das Wasser durch eine oder mehrere Rillen diskreter und weniger sichtbar seitlich aus der Dusche abfließen. Duschrinnen kommen häufig in sehr flachen und bodengleichen Duschkabinen zum Einsatz, die auch Menschen mit einer Gehbehinderung einen mühelosen Einstieg ermöglichen. Wenn du den Kauf einer modernen Duschrinne beabsichtigst, dann solltest du wissen, dass es davon verschiedene Varianten in diversen Größen gibt.

Welche Arten von Duschrinnen gibt es?

Vor dem Kauf eine Duschablaufs ist es wichtig, festzulegen, wo und mit welchem ​​Bodenbelag du die Duschrinne platzieren möchtest. Dies bestimmt, welche Art von Rinne du benötigst.

Runder oder eckiger Ablauf in der Mitte

Duschablauf quadatrisch für die Dusche von Vilstein
Duschablauf von Vilstein

Diese Duschrinnen, bzw. Duschabläufe kennst du wahrscheinlich auch aus dem Schwimmbad oder der Waschküche. Das Gefälle des Duschbodens läuft mittig ab, wo eine kleine, runde oder viereckige Duschrinne platziert ist. Diese Art von Duschrinne hat meist eine Abdeckung aus Edelstahl, Kunststoff oder auch aus Glas. Wenn du eine sehr kleine Dusche hast, dann bietet sich diese Art von Wasserablauf für die Dusche an.

 

  • Mittiger Ablauf
  • Passt auch in kleine Duschkabinen
  • Für kleine bis mittlere Wassermengen optimal
  • Mittiges Bodengefälle notwendig
  • Einfache Reinigung
Bestseller Nr. 1
Duschablauf Badablauf Bodenablauf 150 x 150 mm DNS 110 N in Edelstahl (323 N)*
  • DN-110
  • Edelstahlrost: 150 x 150 mm
  • Aufbauhöhe: 105 mm
  • Hergestellt aus Polypropylen - Norm EN 1253-1 und Edelstahl
  • Wärmebeständigkeit bis 90°C
Bestseller Nr. 2
Duschablauf Badablauf Bodenablauf 150x150 mm DNS110 PC 323 Pc*
  • DN-110
  • Rost: 150 x 150 mm
  • Aufbauhöhe: 105 mm
  • Hergestellt aus Polypropylen - Norm EN 1253-1
  • Wärmebeständigkeit bis 90°C

Längliche Duschrinne mit Bodenablauf

Duschablauf - Duschrinne Bodenablauf von Vilstein
Duschrinne von Vilstein

Wie der Name schon sagt, haben diese Duschabläufe eine längliche Form und sind an einer Seite der Dusche montiert. Das Gefälle des Bodens läuft dann natürlich in die Richtung der Rinne, damit das Wasser gut ablaufen kann. Längliche Dusch-Rinnen haben den Vorteil, dass sie viel Wasser aufnehmen können, da der Abfluss größer ist als bei den kleinen, mittigen Abläufen.

Stört nicht beim Duschen…

Da diese Art Duschrinne am Rand der Dusche montiert ist, stört sie nicht beim Duschen, denn du trittst nicht darauf. Außerdem kannst du die Abläufe auch gefliest, oder mit einem verdeckten Ablauf kaufen. Dann sind sie sehr unauffällig und ästhetische ansprechend. Damit sieht die Dusche immer gepflegt aus. Eine längliche Duschrinne kann individuell an deine Dusche angepasst werden und kann bei Bedarf sogar „über Eck“ laufen. Damit hast du unzählige Möglichkeiten für deinen Duschablauf.

  • Seitlicher Ablauf
  • Ablauf „über Eck“ möglich, da sehr variabel einsetzbar
  • Unauffällig und ästhetisch ansprechend, da verdeckter und gefliester Ablauf möglich
  • Seitliches Bodengefälle notwendig
  • Reinigung etwas anspruchsvoller
Bestseller Nr. 1
VILSTEIN Edelstahl Duschrinne 70cm, Bodenablauf Komplettset extra flach, Siphon mit...*
  • KOMPLETTSET in hochwertiger Qualität und mit geringer Einbautiefe von nur 68-80mm!
  • GROßE AUSWAHL aus 6 modernen Designs mit jeweils 14 Größen von 30 bis 160cm!
  • FRUSTFREIE MONTAGE dank Videotutorial sowie flexibler Einsatz durch verstellbare Montagefüße!
  • UMFANGREICHES ZUBEHÖR enthalten und auch einzeln als Ersatzteile bestellbar!
  • EINFACHE REINIGUNG dank einzeln herausnehmbarer Teile und zusätzlichem Hebehaken!
Bestseller Nr. 2
VILSTEIN Duschrinne 70cm | Befliesbar | Edelstahl Bodenablauf Komplettset | Extra flach |...*
  • 70 cm Breite – Komplettset in hochwertiger Qualität für eine frustfreie Montage die selbst Fachkräfte überzeugt!
  • Befliesbar – Die herausnehmbare Blende kann individuell befliest werden und fügt sich nahtlos in die Dusche ein!
  • Befliesbar – Die herausnehmbare Blende kann individuell befliest werden und fügt sich nahtlos in die Dusche ein!
  • Umfangreiches Zubehör – Hebehaken, DN40/50 Adapter, Siphon mit Haarsieb und Dichtvlies - auch einzeln als Ersatzteile bestellbar!
  • Deutsche Marke - Mit langjähriger Erfahrung im Sanitär Bereich und hauseigenem Kundensupport!

Wandablauf Dusche - neu und sehr unauffällig...

Wandablauf Dusche befliesbar von Bernstein
Wandablauf Dusche von Bernstein

Beim Wandablauf Dusche handelt es sich um eine relativ neue Art der Duschrinne. Dabei ist der Ablauf nicht am Boden, sondern seitlich an der Wand angebracht. Das hat den Vorteil, dass der Duschablauf kaum noch als solcher zu erkennen ist, da die Rinne mit einem sogenannten Duschboard abgedeckt ist.

Dabei handelt es sich um Platten aus Kunststoff, wo die Rinne und das Ablaufsystem schon integriert ist. Nach der Installation wird der Boden dann gefliest. Für so einen Wandablauf brauchst du kaum Fugen in deiner Dusche, was die Reinigung im Allgemeinen erleichtert. Das Gefälle läuft in diesem Fall in Richtung der Wand mit dem Ablauf.

  • Sehr unauffälliger, kaum sichtbarer Wandablauf
  • Nur wenig Fugen notwendig
  • Gefälle Richtung der Wand mit dem Ablauf
  • Stört nicht beim Duschen
  • Anspruchsvolle Reinigung der Duschrinne
  • Aufwändige und teure Montage
Bestseller Nr. 1
Gruen-Systems Wall In Wandablauf 30cm 80cm 120 cm 304 Edelstahl Angebrachte Dichtmanschette...*
  • Duschrinne mit Abdeckung
  • Ablauf s-type DIN EN 1253 - Ablaufleistung von 48 l/ min., Geruchsstopp, 30 mm Sperrwasserhöhe
  • Mit dem beweglichen Flansch kann der Rinnenkörper am Ablauf um 360 Grad nach links-rechts (bis zu 10 mm), oben-unten (bis zu 6,5 mm) verschoben werden
  • Werkseitig angebrachte Dichtmanschette
  • Verstellbare Montagefüße, Höhenverstellteil für die Abdeckung - verstellbar zwischen 8-30 mm
Bestseller Nr. 2
VBChome Duschrinne 60 cm Wandablauf Wandmontage Edelstahl Selbstreinigender Siphon mit...*
  • ✅ W-DRAIN-Wandabläufe sind die modernste VBChome-Abflusslinie. Moderne und gleichzeitig subtile Fertigung unterstreichet den ungewöhnlichen Charakter jedes Bades und verleiht ihm einen besonderen, anspruchsvollen Stil.
  • ✅ Durch die Installation des Ablaufs in der Wand können Sie den Duschboden als glatte, gleichmäßige Oberfläche gestalten. Dies erleichtert das Auffinden von Fliesen, insbesondere von großen Formaten oder Estrichen.
  • ✅ Das Ganze vermittelt den Eindruck von Ästhetik und Ordnung. Das Muster aus gebürstetem Edelstahl gibt jedem Bad ein einzigartiges Aussehen.
  • ✅ W-DRAIN-Wandabläufe können sowohl in Massivwänden als auch in Gipskartonwänden eingesetzt werden. Der gesamte Körper besteht aus Edelstahl höchster Qualität, der Zuverlässigkeit für viele Jahre garantiert.
  • ✅ Die geringe Bautiefe von nur 55 mm ermöglicht den Einsatz von W-DRAIN-Abläufen sowohl in neuen Anlagen als auch bei der Sanierung bestehender Anlagen.

Worauf muss ich beim Kauf des Duschablaufs achten?

Je moderner und schlichter das Design der Rinne ist, desto mehr wirkt sich dies auf die Optik der Dusche aus. Eine Duschrinne von hoher Qualität wird jahrelang halten. Daher entscheide dich für ein hochwertiges Produkt, das professionell installiert ist. Daneben ist auch wichtig, dass Design und Funktionalität eng miteinander verbunden sind.

Auf den Platzbedarf in der Dusche achten…

Bei der Auswahl musst du auf den Platzbedarf für den Einbau achten. Die Einbautiefe variiert je nach Modell zwischen 7 und 11 Zentimetern. Außerdem gilt es zu bedenken, dass du für eine große Regenbrause eine Duschrinne mit mehr Fassungsvermögen benötigst als für eine kleine Handbrause. Anzumerken gilt es zudem, dass bei einem zweiteiligen Ablaufsystem für ein schnelleres Abfließen des Wassers gesorgt ist. Während ein sogenannter Geruchsverschluss unangenehme Gerüche aus dem Abfluss verhindert, ist das im Siphon verbleibende Wasser dafür verantwortlich, dass der Anschluss an die Kanalisation geschlossen wird.

Duschrinnen mit Schlitzrost sind häufig zu finden…

Häufig wird von den Nutzern eine Rinne mit Schlitzrost gewählt, bei der das Wasser durch die Schlitze fließt. Diese Variante gilt als Standard-Duschablauf. Du kannst aus verschiedenen Schlitzformen wählen. Eine klassische Duschrinne in linearer Grundform wird unter der Dusche montiert. Ihren Abschluss bildet meist eine rechteckige (oder trapezförmige, dreieckige) Abdeckung aus Edelstahl.

Verdeckte Abläufe machen die Duschrinne unauffälliger…

Sehr dezent wirken Duschrinnen mit einem verdeckten Ablauf, denn es ist nur ein kleiner schmaler Streifen zu sehen. Es gilt allerdings zu bedenken, dass die Reinigung bei einem verdeckten Ablauf etwas schwieriger ist. Du kannst diese Duschrinnen Variante aber für große und kleine Bäder verwenden. Denn die meisten dieser Rinnen lassen sich individuell zuschneiden und können daher auch in bodenebene, kleine Duschen montiert werden.

Was ist eine befliesbare Duschrinne?

Befliesbare Duschrinne, Duschablauf von Vilstein mit Bodenablauf
Befliesbare Duschrinne von Vilstein

Eine befliesbare Duschrinne mit Ablaufblende ist zur Entwässerung einer barrierefreien, ebenerdigen Dusche gedacht. Diese Produkte punkten im Allgemeinen mit einer sehr hohen Ablaufleistung sowie höhenverstellbaren Stellfüßen für einen präzisen Einbau.

 

Sie lassen sich daher an die vorhandene Fliesenstärke anpassen und sorgen für eine beinahe unsichtbare Optik in der Duschkabine. Befliesbare Duschrinnen gibt es in den unterschiedlichsten Varianten und sowohl für Bodenablauf, als auch für den Wandablauf. Dabei besteht die Abdeckung nicht aus Metall oder Kunststoff, sondern diese ist freigelassen, damit dort die passende Fliese eingepasst werden kann.

Duschrinne einbauen – Brauche ich einen Handwerker?

Wenn du handwerklich sehr begabt bist, kannst du die Duschrinne auch selber einbauen. Ansonsten solltest du das besser einen spezialisierten Handwerker machen lassen. Denn das Gefälle muss perfekt angepasst sein, damit der Wasserablauf ohne Probleme funktioniert. Außerdem muss die Dusche anschließend auch noch gefliest werden. Mehr dazu findest du auch in unserem Beitrag: Fliesenleger Kosten. Schließlich möchtest du beim Duschen nicht das ganze Badezimmer unter Wasser setzen.

Beim Altbau die Aufbauhöhe des Bodens beachten…

Zuerst wird die Arbeitsfläche gereinigt. Danach werden die Wanddämmstreifen und danach die Schallschutzstreifen angebracht. Es gilt zu bedenken, dass bei Neubauten eine Aussparung im Estrich benötigt wird. Bei Altbauten musst du wiederum die Aufbauhöhe des Bodens beachten. Die Duschrinne wird (mithilfe einer Wasserwaage) ausgerichtet und auf dem Boden die Löcher eingezeichnet, die es anschließend zu bohren gilt. Bei einigen Modellen geschieht dies, bevor die Montagefüße mit Dübeln fest im Estrich fixiert werden; bei anderen gibt es die Möglichkeit, mit Flügelschrauben zu arbeiten. (Einbauanleitung beachten).

Unbedingt die Dichtheit überprüfen…

Vergiss zudem nicht, den Montagekleber aufzutragen. Der Abfluss kann senkrecht oder waagrecht abgeführt werden. Für die Koppelung zwischen Duschabfluss und Duschrinne kannst du gebogene Verbindungsstücke benutzen. Schütte obendrein etwas Wasser in das montierte Rohr, um die Dichtheit zu prüfen. Sobald die Rinne fest installiert sowie mit den Rohren an die Abwasserleitung angeschlossen wurde, folgt der Bodenaufbau.

Das Gefälle muss perfekt angepasst werden…

Verwende eine Baufolie als Trennlage. Beim Auftragen des Estrichs muss mithilfe der Wasserwaage für das nötige Gefälle gesorgt werden. Nach dem Trocknen gilt es, auf eine perfekte Verbundabdichtung zu achten. Danach kann die Dusche gefliest und verfugt werden. Die Fugen des Bodens werden mit Silikon aufgefüllt. Als letzten Schritt setzt du die Abdeckung auf die Rinne, falls du dich nicht für eine befliesbare Variante entschieden hast, welche die ganze Duschrinne beinahe unsichtbar macht.

Mehr zum Thema Duschen:

Home Deluxe Dampfdusche – Wellness Feeling für Zuhause!

Wassersparender Duschkopf – Damit kannst du mit Komfort Wasser, Energie und Geld sparen!

Wasserverbrauch Duschen – Wie viel Wasser verbrauchen wir im Badezimmer?

Wie kann ich eine Duschrinne vor Verstopfung schützen?

Haarsieb für Duschablauf und Badablauf
Afasoes Haarsieb für Duschablauf

Je nachdem, welche Art von Duschablauf du in deiner Dusche hast, gibt es spezielle Abflusssiebe, die zum Beispiel Haare auffangen können, damit sie erst gar nicht in den Ablauf gelangen. Diese musst du natürlich regelmäßig leeren. Bei Wandabläufen oder verdeckten Abläufen ist es meist schon schwieriger. Du solltest alle sichtbaren Verunreinigungen, wie z. B. Haare immer sofort entfernen, damit sie das Siphon nicht verstopfen können. Ansonsten bleibt oft nur noch die Chemie-Keule.

Duschrinne reinigen – So geht´s richtig

Entferne die Abdeckung der Duschrinne und reinige sie mit einem milden Haushaltsreiniger. Danach wird mit viel Wasser nachgespült. Lege die Abdeckung auf ein Tuch. Jetzt gilt es die innen liegenden, sichtbaren Oberflächen mit einem Mikrofasertuch und einem milden Reiniger abzuwischen. Für die restlichen Flächen verwendest du am besten einen Schwamm. Verkalkungen werden mit einer Essig/Wasserlösung und einer alten Zahnbürste entfernt.

Ablauf der Rinnen reinigen…

Reinige nun den runden oder ovalen Ablauf der Rinne. Dort haben sich häufig Haare und Seifenreste angesammelt, die mit der Zeit verklumpen können. Der Ablauf wird entnommen gründlich ausgespült und Haare sowie Seifenreste entfernt. Groben Verschmutzungen kannst du mit einer alten Zahnbürste zu Leibe rücken. Nun werden der Ablauf sowie der Rost und die Abdeckung wieder eingesetzt. Mehr dazu findest du in unserem ausführlichen Beitrag: Haare aus Abfluss entfernen.

Diese Themen könnten auch interessant sein:
Alpenkraft Dusche Test - Duschkopf mit Mineralperlen - Zen Oasis Duschbrause

Alpenkraft Duschkopf

Hoher Wasserdruck & trotzdem geringer Wasserverbrauch!

Entgiftungspflaster Füße Test und Testsieger

Entgiftungspflaster

Das ist unser Testsieger bei den Detox-Fußpflastern zum Entgiften!

Wasserdruck Dusche erhöhen - Duschkopf mit mehr Wasserdruck

Wenig Wasserdruck?

So kannst du ganz einfach den Wasserdruck in der Dusche erhöhen

Trockner Zeichen und Symbole - Trocknergeeignet

Trockner Zeichen

Trockner Zeichen und Symbole – das bedueten sie wirklich!

Letzte Aktualisierung am 25.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top