Auf dieser Seite möchte ich Ihnen gerne eine Auswahl der schicksten Dusch,- und Bad Armaturen vorstellen. Ebenso wie einen neuen Wasserhahn für das neue Waschbecken oder die Badewanne (und freistehende Badewanne). Ich habe diese Mischbatterien, bzw. Armaturen fürs Badezimmer in drei verschiedene Kategorien unterteilt, damit es für Sie übersichtlicher wird:

 

 

Waschtischarmatur Grohe Essence
Gut zu Wissen – Was ist ein Mousseur?

Ein Mousseur ist ein siebförmiger Einsatz bei Küchen,- und Badarmaturen. Er bringt den Wasserstrahl zum moussieren, also zum perlen. Ein Mousseur wird auch Strahlregler oder „Perlator“ genannt, wobei der „Perlator“ ein eingetragenes Warenzeichen ist und deshalb dieser Begriff von vielen Herstellern nicht verwendet wird.




Wo ist der Unterschied zwischen Mischbatterie und Armaturen?

Was ein Wasserhahn ist, weiß jedes Kind, aber was genau versteht man eigentlich unter Armatur und / oder Mischbatterie? Diese Frage hat bei Erstellung dieser Seite lebhafte Diskussionen am Tisch verursacht, da jeder der Anwesenden eigene Vorstellungen im Kopf hatte.

Dabei dachte ich die Sache sei doch klar, trotzdem habe ich bei Wikipedia nachgelesen und bin für mich zu folgenden Erklärungen gekommen:

Mischbatterie:

Eine Mischbatterie oder auch Mischarmatur ist eine Vorrichtung (Armatur) bei der mit einem oder mehreren Tasten, bzw. Hebeln Ventile die Mischung von Gasen oder Flüssigkeiten regeln. Meist wird eine Mischbatterie an Wasserhähnen verwendet, wo das kalte und warme Wasser vermischt wird um eine bestimmte Temperatur zu erzielen. Den genauen Wortlaut können Sie gerne hier nachlesen.

Armaturen:

Für den Begriff Armatur gibt es mehrer Definitionen. Im Bezug auf den Wasserhahn bedeutet es, dass ein Schließelement (beim Wasserhahn der Ventilteller) die an die Armatur angeschlossene Rohrleitung (Wasserleitung) verschließt. Eine Mischbatterie ist also auch eine Armatur, eine Armatur ist allerdings nur eine Mischbatterie, wenn sie kaltes und warmes Wasser führt und mischt. Falls Sie die genaue Definition interessiert, finden Sie diese bei Wikipedia.

 

Die besten Geräte übersichtlich für Sie zusammengestellt

Lassen Sie uns doch mit den Waschtischarmaturen (Mischbatterie) für das Waschbecken beginnen, bzw. dem Wasserhahn für den Waschtisch. In folgender Tabelle finden Sie eine kleine Auswahl an unterschiedlichen Modellen in einiger bekannter Hersteller, wie zum Beispiel Grohe und Hansgrohe.

Nachdem die meisten Menschen die Waschtischarmatur nicht so häufig auswechseln, sollten Sie sich unbedingt ein qualitativ hochwertiges Produkt auswählen. Dann haben Sie sicherlich lange Freude an Ihrer neuen Badarmatur. Schließlich möchte man nicht nachts wegen eines tropfenden Wasserhahns wachliegen…

 

Klassische Armaturen (Mischbatterien) für das Waschbecken:

 

Hersteller
und
Modell
Grohe
Essence
23463001
Ideal Standard
Melange
A4260AA
Hansgrohe
Metris
7919862
Hansa
Hansamix
01092283
Grohe
Eurosmart
23327000
meine
Bewertung
Bild
Zug-
stange
ohnemitmitmitohne
Features mit Temperaturbegrenzer
 schwenkbarer Auslauf
 5,7l/min. Mousseur
 Schnell Befestigungssystem
 Temperaturbegrenzer
 Schnellmontage
 Zugknopf
Ablaufgarnitur
 sparsame 5l/min
Comfortzone 110
 Antikalk beim Luftsprudler
 8l/min (bei 3 bar Fließdruck)
 Rapid-Montagesystem
Wasserspararmatur nach DIN EN 817
 flexible Druckschläuche
 5,7l/min Mousseur

 Schnell Befestigungssystem
glatter Körper
einstellbare Mengenbegrenzung
Auslauf-
höhe
mittelhoch118mmmittelhochmittelhochmittelhoch
mit Ablauf-
garnitur
verschiedene
Ausführungen
erhältlich
Amazon
Preis
Bewertung
Shop
120,50 Euro
4.5 von 5 Sternen 18 Bewertungen

bei Amazon kaufen
153,28 Euro
4.7 von 5 Sternen 20 Bewertungen

bei Amazon kaufen
126,50 Euro
4.9 von 5 Sternen 14 Bewertungen

bei Amazon kaufen
121,72 Euro
5.0 von 5 Sternen 8 Bewertungen

bei Amazon kaufen
66,65 Euro
4.7 von 5 Sternen 247 Bewertungen

bei Amazon kaufen

Fast alle Links (auch Fotos) zu den Produkten oder zum Shop sind Partnerlinks (z. B. zu Amazon), Zwischenzeitliche Änderungen, z.B. der Preise sind möglich (ggf. zuzüglich Versandkosten). Alle Angaben sind ohne Gewähr.

 

Waschtischarmatur mit oder ohne Zugstange wählen, was ist besser?

 

Wofür genau ist eigentlich eine Zugstange? Vereinfacht gesagt handelt es sich hier um eine, am Wasserhahn fest integrierte Stange oder Hebel zum Anheben oder Absenken des Stöpsel im Waschbecken. Die Zugstange ist Teil einer speziellen Ablaufgarnitur. Bei einer Waschtischarmatur mit glattem Körper ist keine Zugstange und meist auch keine Ablaufgarnitur mit dabei. Hier müssen Sie zusätzlich noch eine Ablaufgarnitur, zum Beispiel Pop up Garnitur kaufen.

Ob Sie Ihre Armaturen für das Waschbecken mit oder ohne Zugstange haben möchten, ist wie so vieles im Leben eine Sache des persönlichen Geschmacks. Ich habe Ihnen hier die Vor,- und Nachteile aufgelistet.

 

 

 

 

Vorteile Ablaufgarnitur mit Zugstange:

  • zum Öffnen des „Stöpsels“ muss nicht ins Wasser gegriffen werden
  • beim Kauf der Waschtischarmatur ist bereits die Ablaufgarnitur oft dabei

Vorteile Ablaufgarnitur ohne Zugstange:

  • einfach zu montieren
  • einfach auszuwechseln
  • der Wasserhahn hat hinten kein Loch für die Zugstange und ist somit leichter zu reinigen

Nachteile Ablaufgarnitur mit Zugstange:

  • schwieriger zu montieren und auszuwechseln
  • Wasserhahn hat ein Loch für die Zugstange und ist somit schwieriger zu reinigen

Nachteile Ablaufgarnitur ohne Zugstange:

  • zum Öffnen muss ins Wasser gegriffen werden
  • muss oft extra dazu gekauft werden

 

Anzeige:




 

Wasserfall Armaturen / Mischbatterie – Designer Wasserhahn – Sensor Waschtischarmatur

Hersteller
und Modell
Hansgrohe
Talis Classic
14127000
KINSE®
Elegant
LED RGB
Sanlingo
Iseo Serie
Horn
Hansgrohe
Puravida
15070400
Grohe
Get E
36366001
meine
Bewertung
Bild
Zugstangeohneohneohneohne
Features Durchflussbegrenzung
5l/min

 Temperaturbegrenzung
einstellbar

 Keramikmischsystem
 Ablaufgarnitur G 1 1/4
 LED RGB 3 Farben
 braucht keinen
Stromanschluß

glatter Körper
 Keramik-
Kartuschensystem

 verchromtes Messing
 inkl. 60cm lange
Schläuche

glatter Körper
 Keramikkartusche
 mit push open Ablaufventil
G 1 1/4

 comforzone 110
glatter Körper
 Durchflussbegrenzer 5l/min
 white chrom
 Infrarot Elektronik
 Mischeinrichtung für
heiß und kalt

glatter Körper
 Durchflussbegrenzer
5,7l/min
mit Ablauf-
garnitur
Amazon
Preis
Bewertung
Shop
204,66 Euro
5.0 von 5 Sternen 2 Bewertungen

bei Amazon kaufen
71,99 Euro
4.0 von 5 Sternen 4 Bewertungen

bei Amazon kaufen
84,99 Euro
4.8 von 5 Sternen 53 Bewertungen

bei Amazon kaufen
241,64 Euro
5.0 von 5 Sternen 5 Bewertungen

bei Amazon kaufen
234,49 Euro
5.0 von 5 Sternen 1 Bewertungen

bei Amazon kaufen

Fast alle Links (auch Fotos) zu den Produkten oder zum Shop sind Partnerlinks (z. B. zu Amazon), Zwischenzeitliche Änderungen, z.B. der Preise sind möglich (ggf. zuzüglich Versandkosten). Alle Angaben sind ohne Gewähr. 

 

 

Von Einhebel, Zweihebel Mischbatterie bis zur Armatur mit Infrarot Sensor

 

ZWEIHAND ARMATUREN - WASCHBECKENEINHAND ARMATURENARMATUREN MIT INFRAROT SENSOR

 

Armatur – Wasserhahn Athenas von AquaSu

Zweihand Armaturen für das Waschbecken

 

In den letzten Jahren hat sich die Einhand,- bzw. Einhebel Armatur deutlich gegen die Zweihand Mischbatterie durchgesetzt. Die Einhebel Armatur ist einfach effizienter und spart Wasser und Zeit.

 

Bei Armaturen mit zwei Griffen ist die Vergeudung von Wasser oft schon vorprogrammiert durch die zwei Drehgriffe, mit denen per Hand die Wassertemperatur geregelt werden muss.

 

Außerdem braucht man bei einem Zweigriffmischer immer beide Hände zum Einstellen des Wassers, zumindest wenn man angenehm warme Temperaturen haben möchte. Auch wenn dieser Retro Wasserhahn von AquaSu zugegebenermaßen doch sehr stylisch aussieht…

 

 

Hansgrohe Focus Armatur

 

Einhebel Armaturen

 

Viel schneller und auch bequemer lässt sich die Wassertemperatur und die Wassermenge mit einer Einhebelmischbatterie regeln. Das spart Wasser und Zeit. Bei den Waschtischarmaturen sind diese Einhebel Armaturen inzwischen üblich, nur noch selten sieht man am Waschbecken einen Wasserhahn mit zwei Drehgriffen.

 

Hier links sehen Sie einen ganz klassischen Einhebel Wasserhahn der deutschen Firma Hansgrohe, wie man ihn heutzutage ganz häufig im Badezimmer finden kann.

 

Zusätzlich zu diesen klassischen Armaturen gibt es auch noch Wasserfall Mischbatterien mit und ohne LED – Beleuchtung. Und natürlich sind noch eine ganze Reihe besonderer und extravaganter Waschtischarmaturen erhältlich. Der Phantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt.

 

 

AuraLum Armaturen
Waschtisch Armaturen mit Infrarot Sensor

 

Immer häufiger trifft man in Waschräumen von Restaurants, Arztpraxen und Läden auf Waschtischarmaturen mit Infrarot Sensor. Das ist wesentlich hygienischer, denn Sie sparen sich das Berühren des Hebels der Waschbecken Armatur vor und nach dem Händewaschen.

 

Auch für Zuhause sind Armaturen für das Waschbecken mit Infrarot Sensor erhältlich und auch praktisch, denn damit gibt es keine lästigen Wasserflecken und Fingerabdrücke mehr auf den glatt polierten Armaturen.

 

Inzwischen gibt es diese Wasserhähne mit Infrarotsensor auch schon in schön und zu einem erschwinglichen Preis.

 

 

 

 

Niederdruckarmatur – wann brauche ich diese Armaturen für mein Badezimmer?

 

Kurz gesagt, eine spezielle Armatur – Niederdruckarmatur – wird benötigt, wenn Sie nicht an das zentrale Heizwassersystem angeschlossen sind, sondern mit einem drucklosen Warmwasserbereiter (Boiler) Ihr Wasser erhitzen. Das gilt allerdings nicht für Durchlauferhitzer. In diesem Fall benötigen Sie eine auf das offene System des Warmwasserboilers technisch vorbereitete Niederdruckarmatur (mit 3 Wasseranschlüssen). Die meisten Armaturen, egal ob in Küche oder Bad, sind Hochdruckarmaturen.

 

 

Bildquelle: Stiebel Eltron

Wie funktioniert eine Niederdruckarmatur?

 

Bei einer Niederdruckmischbatterie bleibt im Gegensatz zu einer „normalen“ Armatur der Wasserauslauf dauerhaft offen. Wenn der Wasserhahn aufgedreht wird, bewirkt das ein Nachfließen von frischem, kaltem Wasser in den Boiler, dass das warme Wasser nach oben verdrängt.

 

Damit reagieren diese Niederdruck Armaturen durch einen tropfenweisen Überlauf auf die Wasserausdehnung in der Phase des Heizens im Boiler (System ohne Druck).

 

Wenn Sie einen drucklosen Warmwasser Boiler mit einer „normalen“ Waschtischarmatur (Wasserhahn) oder auch Küchenarmatur kombinieren, kann der Boiler Schaden nehmen, da die herkömmliche Armatur den Wasserablauf komplett abriegelt und es deshalb keinen Überlauf gibt.

 

Worin unterscheidet sich die Niederdruckarmatur zur Hochdruckarmatur?

Der entscheidende Unterschied besteht darin, dass eine Niederdruckarmatur 3 Wasseranschlüsse hat und eine Hochdruckarmatur (das ist der Standard) lediglich 2 Wasseranschlüsse. Da diese Armaturen technisch etwas anspruchsvoller sind, sind die Niederdruckarmaturen meist etwas teurer in der Anschaffung.




 

Kann ich eine Waschtischarmatur / Mischbatterie / Wasserhahn auch ohne Handwerker einbauen?

 

Wasserhahn – Armaturen – Mischbatterie

Sie müssen nicht unbedingt einen Handwerker zum Einbau Ihrer neuen Badarmatur, bzw. Wasserhahn bemühen. Ein wenig handwerkliches Geschick reicht bei den gängigen Armaturen schon aus.

 

Zuerst sollten Sie sich natürlich eine passende Waschtischarmatur kaufen und vorher klären, ob Sie evtl. eine Niederdruckarmatur benötigen. Die meisten von uns werden wahrscheinlich eine ganz normale Waschtischarmatur brauchen.

 

Als erstes suchen Sie sich natürlich eine schöne Armatur, bzw. einen Wasserhahn Ihrer Wahl aus. Wenn Sie diesen Online kaufen können Sie oft bares Geld sparen und haben eine riesige Auswahl.

 

Achten Sie bereits beim Kauf darauf, ob bei der Armatur bereits eine Ablaufgarnitur mit dabei ist und ob Sie vielleicht gleich noch eine dazu bestellen müssen. Bei Amaturen mit Zugstange ist die Ablaufgarnitur oft schon mit dabei. Bei einem glatten Körper brauchen Sie meistens noch eine Pop up Garnitur. Diese gibt es allerdings schon ab etwa 12 Euro zu kaufen.

 

Jetzt benötigen Sie das richtige Werkzeug: am besten eine Wasserpumpenzange, einen Eimer, einen Maulschlüssel Satz, etwas Dichtpaste und einen Lappen. Bei Ihrem Wasserhahn sind meistens schon die benötigten Schläuche und Dichtringe mit dabei. Manchmal sind die mitgelieferten Schläuche ein wenig zu kurz, Sie können aber bei Bedarf im Baumarkt längere Schläuche kaufen.

 

 

 

Arbeitsschritte zum Einbau einer Waschtischarmatur (Wasserhahn):

 

Die alte Armatur, bzw. den alten Wasserhahn entfernen:

  1. Zuerst einmal prüfen, welcher Schlauch heißes und welcher kaltes Wasser führt.
  2. Anschließend den Hauptwasserhahn zudrehen. Dieser befindet sich meistens im Badezimmer oder Keller.
  3. Sämtliche Schrauben der Armatur, bzw. Wasserhahn lösen, das Restwasser in einen Eimer laufen lassen.
  4. Jetzt den Wasserhahn vorsichtig aus dem Waschbecken ziehen.
  5. Die Verschraubungen sauber machen und die Dichtringe entfernen.

 

Einbau eines „normalen“ Wasserhahns (Hochdruckarmatur):
  1. Als erstes in Erfahrung bringen, welcher Schlauch für Kalt,- und welcher für Warmwasser bei der neuen Waschtischarmatur gedacht ist. (Vielleicht müssen Sie in die Gebrauchsanweisung sehen, da die Schläuche leider nicht immer markiert sind.)
  2. Dann die beiden Schläuche (Warmwasser und Kaltwasser) durch das Loch im Waschbecken „fädeln“ und den Wasserhahn mittig platzieren und dann festschrauben. 
  3. Jetzt die Dichtungen einfetten und an den Eckventilen platzieren und die Schläuche am entsprechenden Wasserzulauf (heiß, kalt) anschließen.
  4. Zuletzt den Hauptwasserhahn wieder aufdrehen und überprüfen, ob die Warm-, und Kaltwasserzufuhr richtig funktioniert.

 

Einbau einer Niederdruckarmatur (3 Schläuche):

Bitte lesen Sie gründlich die Gebrauchsanleitung Ihres Boilers und der neuen Waschtischarmatur durch. Im Unterschied zu einer „normalen“ Armatur haben Sie hier drei statt zwei Anschlüsse. Der Einbau unterscheidet sich nicht wesentlich von einem normalen Wasserhahn, deshalb gehe ich nur auf die Unterschiede ein:

 

  1. Die drei Anschlüsse der Waschtischarmatur sind meistens so markiert: Anschluss A, B oder C, manchmal auch blau, weiß und rot. Hier lesen Sie am besten in der Gebrauchsanleitung des jeweiligen Wasserhahns nach.
  2. Der Kaltwasseranschluss ist meistens blau oder mit A markiert, diesen mit dem Eckventil, das aus der Wand kommt verbinden.
  3. Der Warmwasseranschluss ist meist rot oder mit C markiert, diesen sollten Sie an den Ausgang des Boilers anschließen.
  4. Den Kaltwasserrücklauf (weiß oder B) mit dem Boiler Eingangsventil anschließen.

 

 

Youtube Video von Hornbach:

 

 

 

 

 

Niederdruckarmatur montieren (Youtube Hornbach):

 

 

 

 

Badewannenarmaturen – Mischbatterien für die Badewanne mit Wasserhahn

 

Hersteller/
Modell
Grohe
Euroeco
32743000
Grohe
Grohtherm
2000
34464001
Hansgrohe
31940000
Sanlingo
Iseo Horn
Grohe
Eurosmart C
32831000
Bild
Amazon
Preis
59,95 Euro223,87 Euro69,50 Euro114,99 Euro70,68 Euro
Amazon
Bewertung
4.7 von 5 Sternen 48 Bewertungen 4.4 von 5 Sternen 50 Bewertungen 4.3 von 5 Sternen 61 Bewertungen 4.9 von 5 Sternen 22 Bewertungen 4.6 von 5 Sternen 34 Bewertungen
Features  Wandmontage
 46 mm Keramikkartusche
 Chromoberfläche
 einstellbare
Mengenbegrenzung

automatische Umstellung:
Wanne/Brause
 Wandmontage
 Kompaktkartusche
 Chromoberfläche
 Wasserspar Taste
 XL Wasserfall
 Wandmontage
 Keramikmischsystem
Boltic-Griffverriegelung
 Aufputz
 Wandmontage
 Keramikkartusche
 verchromtes Messing
 Einhandbedienung
 Wandmontage
 Keramikkartusche
 Chromoberfläche
 Einhandbedienung
Amazon
Shop
bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen
bei Amazon kaufen
bei Amazon kaufen
bei Amazon kaufen

Die meisten Links (auch Fotos) zu den Produkten oder zum Shop sind Partnerlinks (z. B. zu Amazon), Zwischenzeitliche Änderungen, z.B. der Preise sind möglich (ggf. zuzüglich Versandkosten). Alle Angaben sind ohne Gewähr.

 

GROHE Euroeco - Armaturen
GROHE Grohtherm 2000 - Armaturen
HANSGROHE 31940000 - Armaturen
SANLINGO Iseo Horn - Armaturen
GROHE Eurosmart C - Armaturen

 

 

Badewannenarmaturen / Badewannen Mischbatterie -Wissenswertes

Eine schöne, funktionale und moderne Badewannenarmatur ist ein toller Blickfang in Ihrem Badezimmer. Eine neue Armatur für die Badewanne kann man ganz einfach selbst einbauen und auch ein gutes Markenprodukt muss gar nicht unbedingt so teuer sein, wie Sie der Tabelle oben bereits entnehmen konnten. 

 

Armaturen für die Badewanne – große Modellauswahl

 

Es gibt verschiedene Varianten, wie die Armatur für die Badewanne befestigt sein kann:

 

AUF,- UND UNTERPUTZARMATURENWANNENRANDARMATUREN FREISTEHENDE BADEWANNENARMATUREN
Grohe Armaturen – Badewannenarmatur

 

In den meisten Badezimmern ist die Badewannenarmatur an der Wand befestigt. Entweder als Aufputz,- oder Unterputzarmatur. Einfach gesagt, ist die Armatur bei einer Aufputzmontage auf die Wand montiert und bei einer Unterputzmontage in der Wand montiert.

 

Aufputzarmatur:

 

Eine Aufputzarmatur müssen Sie auf der Wand, an die dafür vorgesehenen Rohrleitungen montieren. Das Wasser wird hier in der Armatur vor der Wand gemischt. Der Abstand zwischen den Installationspunkten ist genormt, deshalb können auch alte Aufputzarmaturen ganz einfach durch neue Armaturen ersetzt werden.

 

Grohe Armaturen – Unterputz Wannenarmatur

Unterputzarmatur:

Hier wird ein Unterputzkörper zum Wasser mischen in ein Vorwand montiert. Der Wasserauslauf und die Bedienelement werden auf die Vorwand installiert. Wenn Sie die Armaturen später austauschen möchten, brauchen Sie eine Armatur die zu den Wandauslässen und auch zum Unterputzkörper passen. Allerdings gibt es auch flexible Unterputzkörper, auf die wesentlich mehr Armaturen passen und Sie deshalb auch mehr Auswahl haben.

 

Die Entscheidung zwischen diesen beiden Montage Arten müssen Sie frühzeitig treffen, wenn Sie Ihr  Badezimmer umbauen oder neu gestalten. Später Änderungen sind in der Regel nur mit einem hohen Aufwand durchführbar. Bei manchen baulichen Gegebenheiten lassen sich keine Unterputzarmaturen einbauen und bei anderen Badezimmern sollten unbedingt Unterputzarmaturen bevorzugt werden, weil sie zum Beispiel in der Dusche viel weniger Platz brauchen. 

 

 

Vierloch-Armatur – Armaturen Badewanne

 

Eine Wannenrandarmatur wird, wie der Name schon vermuten lässt, in den Badewannenrand montiert. Für die Wannenrandarmatur wir meistens eine Drei,- oder Vierloch-Armatur benötigt. Aber auch Fünfloch-Armaturen sind erhältlich.

 

Der Wasserauslauf, der Temperatureinsteller, der Umsteller und die Brause werden voneinander getrennt in 3 bis 5 Hahnlöchern installiert. 

 

 

Armaturen Badewanne freistehend

 

Freistehende Armaturen für die Badewanne brauchen Sie vor allem dann, wenn Sie eine freistehende Badewanne haben.

 

Hier kann die Badewannenarmatur natürlich nicht an der Wand angebracht werden und auch die Montage am Badewannenrand ist nicht immer möglich. 

 

Diese Armaturen sind meist recht kostenintensiv, dafür sind sie aber auch ein einzigartiger Blickfang in einem großen Badezimmer. Auch im Retrodesign sind diese Art von Badewannenarmatur sehr schön…