Duschschlauch wechseln – Brauseschlauch austauschen

Duschschlauch wechseln – So einfach geht´s

So ein Brauseschlauch muss über die Jahre schon so einiges aushalten. Da ist es kein Wunder, dass er irgendwann undicht, rissig und unansehnlich wird. Jetzt wird es Zeit den Duschschlauch zu wechseln, ja vielleicht solltest du sogar auch gleich den Duschkopf / Regendusche mit auswechseln.

Duschschlauch wechseln
Duschschlauch wechseln geht ganz einfach...

In 4 einfachen Schritten den Duschschlauch wechseln

Schritt 1, Alten Duschschlauch und Duschkopf abschrauben:

Um den Duschschlauch wechseln zu können, musst du natürlich zuerst den alten Brauseschlauch und den Duschkopf abschrauben. Das geht ganz einfach, egal ob du ein Wannenthermostat, ein Duschsystem oder auch ein Duschpaneel hast. Dazu brauchst du normalerweise kein Werkzeug, denn der Schlauch hat ein Gewinde, das du nur abschrauben musst. Manchmal sitzt der Duschschlauch aber auch richtig fest, zum Beispiel wenn sich im Laufe der Zeit viel Kalk abgelagert hat.

 

Dann hilft es manchmal, wenn du ein trockenes Tuch um das Gewinde legst, dann hast du einen besseren Griff. Außerdem du zusätzlich noch mit einem Kalkentferner das Gewinde reinigen. Hilft das auch nicht, musst du doch Werkzeug zu Hilfe nehmen. Meistens ist eine einfache Zange / Rohrzange ausreichend, um das Gewinde an der Armatur zu lösen.

Duschschlauch wechseln, alten Brauseschlauch abschrauben
Alten Brauseschlauch vom Wasseranschluß lösen
Duschschlauch wechseln - neuen Brauseschlauch und Duschkopf montieren
Duschschlauch wechseln

Schritt 2, Neuen Duschschlauch an Wasserhahn / Armatur anschließen

Als Nächstes schraubst du den neuen Brauseschlauch an die Duscharmatur, bzw. Badewannenarmatur an. Achte bitte darauf, dass die Dichtung vor dem Anschrauben sauber eingelegt ist. Dazu brauchst du wahrscheinlich auch kein Werkzeug, höchstens wieder das trockene Tuch um das Gewinde richtig festzuziehen.

 

Außerdem solltest du unbedingt darauf auchten, dass der Brauseschlauch richtig herum angeschraubt wird. Viele Duschschläuche haben einen sogenannten Verdrehschutz und der sollte am Duschkopf befestigt sein, damit sich der Brausekopf ungestört drehen kann.

 

Denn damit kannst du komfortabel duschen, ohne dass sich der Schlauch dann verdreht und stört. Das Duschschlauch-Ende mit dem kürzeren Gewinde sollte an die Armatur angeschraubt werden.

Duschschlauch / Brauseschlauch mit Dichtungsring
Jede Seite hat 1 Dichtungsring
Duschschlauch - kurzes Gewinde für die Armatur
Kurzes Gewinde = Anschluss an Armatur
Duschschlauch wechseln - langes Gewinde für Duschkopf
Langes Gewinde = Anschluss Duschkopf
Alpenkraft Duschkopf mit Mineralsteinen
Alpenkraft Ionen Duschkopf
UNSER TIPP: Duschkopf mit Filterfunktion!

★★★★★★

Geringer Wasserverbrauch & trotzdem viel Wasserdruck – mit Kalkfilter Funktion…

  • Wasser sparend (lt. unserem Test 7 – 8 Liter pro Minute)
  • Hoher Druck
  • Labor geprüfte Perlen filtern Kalk und wirken antibakteriell, mineralisierend und ph-neutral
  • 3 Strahlarten

Sparangebot beim Kauf von 2 oder 3 Brausen:

1 Stück Preis: statt 89,90  44,95 EUR

2 Stück Preis: statt 139,90 69,95 EUR (=34,98 €/Stück)

3 Stück Preis: statt 179,90 89,95 EUR (=29,98 €/Stück)

Hier gehts zum Praxistest: Alpenkraft Dusche Test

Unser Tipp: 

Klicke jetzt auf den Button und spare damit diesen Monat 15% auf deinen Einkauf ab 50 Euro beim Alpenkraft Shop mit dem Rabattcode SALE15. Deshalb am besten auch gleich Mineralsteine zum Auffüllen mitbestellen!

Mehr zum Thema Duschbrausen findest du unter:

Zen Shower Oasis Duschkopf

Duschkopf mit Schlauch

Schritt 3, Duschkopf am Duschschlauch anbringen

Nun auch auf der Seite mit dem längeren Gewinde die Dichtung einlegen und den Duschkopf festschrauben. Auch hier solltest du wieder darauf achten: Die Seite mit dem längeren Gewinde gehört an den Brausekopf, hier befindet sich der Verdrehschutz, falls vorhanden. Es ist ausreichend, wenn du den Duschkopf nur mit der Hand anschraubst, denn wenn du dazu Werkzeug benützt, könntest du das Gewinde beschädigen oder zerkratzen. Hier gibts noch mehr zum Thema: Duschkopf wechseln

Schritt 4, Duschschlauch nach dem Wechseln auf Dichtigkeit überprüfen

Sobald alles fest angeschraubt ist, solltest du den Brauseschlauch überprüfen, ob auch nirgends Wasser am Gewinde austritt. Bei sehr alten Armaturen kann das schon mal passieren, auch wenn alles fest verschraubt ist. Wenn noch ein wenig Wasser austritt, kannst du als Erstes noch mal alles lösen, die Dichtungen überprüfen und wieder fest anziehen. Aber vorsichtig mit Werkzeug, damit das empfindliche Gewinde nicht beschädigt wird. Hilft das immer noch nicht, brauchst du vielleicht ein Stück Teflon Band zum Abdichten.

Anzeige:

Keine Lust mehr auf schmerzende Füße?

DIE LÖSUNG: SoXundis Comfort Einlegesohlen

Passend für Schuhe mit herausnehmbaren Einlegesohlen – perfekt für deine Sneaker, Turnschuhe, Winterschuhe, Arbeitsschuhe und noch viele mehr…

 

FAQ – Fragen und Antworten

Duschschlauch undicht – neuer Dichtungsring notwendig?

Dein Duschschlauch tropft und auch das Festziehen hat nicht geholfen? Vielleicht hilft auch einfach ein neuer Dichtungsring. In jedem Duschschlauch sind an beiden Enden Dichtungsringe integriert vor allem wenn der Schlauch schon älter ist, wird der Dichtungsring spröde und porös. Manchmal reicht es dann, wenn einfach nur der Ring ausgetauscht wird. Denn bekommst du schon für kleines Geld im Baumarkt. Am besten du nimmst den alten Ring zum Einkaufen mit, damit du auch sicher die richtige Größe bekommst.

Welches Duschschlauch Gewinde passt?

Bei den Anschlussteilen handelt es sich eigentlich immer um genormte ½ Zoll Anschlüsse, deshalb brauchst du dir keine Sorgen machen, ob der Schlauch und Duschkopf passen. Dadurch hast du freie Auswahl bei den Duschschläuchen und auch Brauseköpfen.

Brauche ich Werkzeug zum Wechseln des Brauseschlauchs?

Normalerweise brauchst du kein Werkzeug zum Duschschlauch wechseln. Meistens reicht ein Tuch, um das Gewinde mit der Hand zu lösen, bzw. um es festzuziehen. Nur wenn sich die alten Schrauben sehr schwer lösen lassen, brauchst du vielleicht eine Rohrzange. Ansonsten solltest du Werkzeug nur vorsichtig benützen, damit das Gewinde des Duschschlauchs nicht zerkratzt oder zerstört wird.

Duschschlauch wechseln Mietwohnung – wer zahlt?

Bei einem kaputten Duschschlauch handelt es sich um eine sogenannte Kleinreparatur und wird deshalb vom Vermieter oft nicht bezahlt. Trotzdem kannst du mal einen Blick in deinen Mietvertrag werfen oder deinen Vermieter direkt fragen, denn manchmal werden auch solche Kleinreparaturen übernommen.

Duschschlauch wechseln – wie oft?

Ein guter Duschschlauch hält meistens über mehrere Jahre. Sobald er aber undicht wird, bricht oder unansehnlich wird, solltest du ihn wechseln. Da gute Brauseschläuche auch schon für wenig Geld zu haben sind, rechnet es sich meist nicht ihn zu reparieren. Ausnahme – wenn nur ein Dichtungsring kaputt ist, kann man den schon mal ersetzen. Dichtungsringe bekommst du im Baumarkt für ein paar Cent.

Diese Beiträge sind sicher auch noch sehr interessant…
Duschkopf Test

Du suchst einen neuen Duschkopf, vielleicht sogar einen zum Verstellen? Hier findest du unsere 5 besten Duschköpfe im Test & Vergleich

Duschschlauch - Brauseschlauch
Duschschlauch

Neuer Duschschlauch gefällig? Das solltest du vor dem Kauf eines Duschschlauchs wirklich beachten! Unsere besten 4 im Test & Vergleich

Grohe Euphoria XXL Cube Duschsystem kaufen - Test
Duschsysteme

Auf der Suche nach einem schicken Duschsystem? Doch welches ist das Beste und kann ich das selber montieren, ohne Handwerker?

Regendusche

Gibt es etwas schöneres, als den Tag unter einer schönen Regendusche zu beginnen? Das Wasser läuft wie ein sanfter Regenschauer...

Scroll to Top