Höhe Waschbecken & Waschtisch

In welcher Höhe soll das Waschbecken montiert werden?

Wir alle benutzen das Waschbecken im Badezimmer mehrmals am Tag. Es ist daher besonders wichtig, dass es in einer angenehmen Höhe installiert wird. Natürlich gibt es sowohl Normen als auch Richtlinien für die perfekte Waschbecken Höhe. Es wird jedoch ein wenig schwieriger, wenn mehrere Personen im Haushalt leben. Hier findest du einige Tipps & Tricks, damit du deinen Waschtisch in der optimalen Höhe anbringen kannst, auch, wenn du mit Kindern und Erwachsenen unterschiedlicher Körpergröße zusammenlebst.

Aktualisiert am 13. Januar 2021

Was ist die richtige Höhe? Waschbecken von Alpenberger

Richtlinien & Vorschriften für die Waschbecken Höhe

Für öffentliche Gebäude, Mietwohnungen, Hotels und Gaststätten gibt es unzählige Richtlinien und Vorschriften – nicht nur was die Höhe des Waschtisches angeht. Da hast du es im privaten Bereich natürlich viel einfacher, denn hier entscheiden vor allem deine Bedürfnisse. Oft ist es allerdings sinnvoll, sich diese Bauvorschriften als grobe Richtlinie zu nehmen.

Nach DIN 68935 gelten die folgenden Einbauhöhen für Waschbecken & Spülbecken:
  • Hotels und Industriegebäude: 90 cm

  • Öffentliche Gebäude und Mietwohnungen: 85 – 95 cm

  • Für Kinder bis 6 Jahre: 55 – 60 cm

  • Kinder von 6 bis 12 Jahren: 65 – 75 cm

Gemessen wird von der Oberkante des Waschbeckens bis zum Fußboden.

Wie gesagt, das sind die Richtlinien & Vorschriften für öffentliche Gebäude. Du kannst dein Waschbecken für deinen privaten Haushalt natürlich in der Höhe befestigen, die für dich und deine Familie am besten geeignet ist. Am besten einigt ihr euch auf einen Kompromiss, wenn sich die Körpergrößen stark unterscheiden. Wenn kleinere Kinder mit im Haushalt leben, dann solltest du auch unbedingt beachten, dass sie noch wachsen. Lieber dann einen Tritthocker für die Kinder besorgen, ehe das Waschbecken zu tief aufgehängt wird.

Höhe Waschtisch anhand der Körpergröße bestimmen

Waschbecken Höhe - Waschtisch Höhe
Waschbecken Höhe richtig bestimmen

Jetzt hast du schon so eine grobe Ahnung, wie hoch das Waschbecken am besten hängen sollte. Aber alleine an diesen Richtlinien würde ich mich noch nicht orientieren. Am einfachsten ist es, wenn du den Durchschnitt der Körpergröße der Erwachsenen Personen in deinem Haushalt errechnest und den dann durch 2 teilst. Also zum Beispiel:

Person 1 = 180 cm groß

Person 2 = 160 cm groß

Durchschnitt = 170 cm : 2 ergibt 85 cm.

In diesem Haushalt würde die optimale Höhe des Waschbeckens also 85 cm betragen, was sich in diesem Fall sogar in der Norm befinden würde.

 

In meinem oben genannten Fall ist es noch relativ einfach eine gute Lösung für beide Bewohner zu finden. Schwieriger wird es dann, wenn sich die Größe der Personen extrem stark unterscheidet. Dann wäre vielleicht ein höhenverstellbares Waschbecken eine Option. Lebt im Haushalt auch ein Rollstuhlfahrer, gelten wieder andere Bedingungen. Denn dann muss der Waschtisch Unterfahrbar sein, damit der Waschplatz gut nutzbar ist.

Bei Singles einfach 50 % der Körpergröße

Du lebst alleine? Dann brauchst du auf niemanden Rücksicht zu nehmen und kannst deinen Waschtisch in der perfekten Höhe anbringen. Dazu nimmst du einfach 50 % deiner eigenen Körpergröße, also die Größe durch 2 Teilen. Das heißt, wenn du 180 cm groß bist, dann wäre die optimale Höhe für das Waschbecken etwa 90 cm. Am besten den Meterstab einfach mal an die Wand halten und ausprobieren, ob das passt.

Waschbecken Höhe manchmal abhängig vom Modell

Wenn du durch die Bäderabteilung in einem Einrichtungshaus schlenderst, wird dir sicher auffallen wie viele unterschiedliche Waschbecken Modelle es gibt. Vom Standwaschbecken bis zum Doppelwaschbecken ist alles zu haben. Und die unterscheiden sich natürlich auch wieder in der Höhe.

 

Solltest du dich für ein Säulenwaschbecken oder ein Standwaschbecken entscheiden, musst du dir keine Gedanken mehr um die Waschbecken Höhe machen, denn die wird dir bei diesen Modellen vom Hersteller vorgegeben. Meist sind diese Modelle etwa 85 cm hoch.

 

Falls du dich für ein ganzes Waschtisch-Set inklusive Unterschrank entscheidest, kann es sein, dass auch hier die Höhe vom Hersteller bereits vorgegeben ist. Du solltest vor dem Kauf unbedingt ausprobieren, ob die Höhe des Waschbeckens für alle Erwachsenen Bewohner im Haushalt passt.

Waschbecken montieren – 5 Tricks für die richtige Höhe

Vor allem wenn mehrere Personen im Haushalt wohnen, deren Körpergrößen sich stark unterscheiden, dann wirst du für die Höhe des Waschtisches einen Kompromiß eingehen müssen, oder die Waschbecken in verschiedenen Höhen befestigen.

Tipp 1 | Höhe Waschbecken mit Kindern – Tipp 1 Tritthocker

Bamny Tritthocker

Kinder wachsen schnell. Deshalb kann man hier leider die Regel Körpergröße geteilt durch 2 nicht wirklich sinnvoll anwenden. Sonst müsstest du das Waschbecken jedes halbe Jahr neu montieren und das wäre wohl wirklich unsinnig.

 

Aus diesem Grund würde ich lieber einen stabilen Tritthocker kaufen, am besten sogar einen mit 2 Stufen. Damit kommen auch die Kleinen wunderbar an das Waschbecken, auch wenn es eigentlich in einer Erwachsenen Höhe montiert ist.

So einen Tritthocker ist natürlich nicht nur im Badezimmer nützlich, sondern zum Beispiel auch in der Küche. Wenn die Kinder beim Kochen oder Backen mithelfen möchten. Deshalb macht so ein Hocker auf jeden Fall Sinn.

Tipp 2 | Höhe Arbeitsplatte Küche prüfen – mit der Küche vergleichen

Meistens sind die Arbeitsplatte in der Küche und das Waschbecken im Bad auf der gleichen Höhe befestigt, denn hier gelten die gleichen Richtlinien und Kriterien. Deshalb macht wahrscheinlich Sinn, wenn du dir deine Arbeitsplatte mal ansiehst und prüfst, ob das passen könnte. Am besten holst du dafür auch gleich deine Familie dazu und messt die Höhe der Arbeitsplatte aus. Wenn es für jeden passt, dann kannst du das Waschbecken ebenfalls in dieser Höhe montieren. 

Tipp 3 | Extrem unterschiedliche Körpergrößen – zwei Waschbecken montieren

Wenn die Körper Größen Unterschiede in deinem Haushalt extrem abweichen, kannst du dir entweder ein höhenverstellbares Waschbecken kaufen oder zwei Waschbecken in verschiedenen Höhen montieren. Da so ein Waschtisch zum Verstellen recht teuer ist, solltest du dir die Variante mit den 2 Waschbecken mal durchdenken. Das hängt natürlich auch ganz stark von deinen Platzverhältnissen ab. In einem kleinen Badezimmer ist das vielleicht gar nicht möglich…

 

Wenn zwei Waschtische nicht möglich sind, dann solltest du dich an der Größe der kleinsten (ausgewachsenen) Person orientieren und die Höhe des Waschbeckens zu definieren. Denn es ist allemal leichter sich zu bücken, als sich zu sehr strecken zu müssen.

 

Wenn das aus Platzgründen nicht möglich ist, solltest du dich an der Körpergröße der kleinsten Person orientieren und hier einen Kompromiss finden. Ebenso wenn du nur ein kleines Handwaschbecken im Gästebad montieren musst – hier sind meistens die Platzverhältnisse ausschlaggebend.

Tipp 4 | Höhe Waschbecken bei Rollstuhlfahrern – Freiraum für Beine beachten

Wenn ein Rollstuhlfahrer mit im Haushalt lebt, musst natürlich auch beim Waschbecken darauf geachtet werden, dass es barrierefrei angebracht ist. Das heißt, das Waschbecken muss unterfahren werden können, es darf also kein Unterschrank vorhanden sein, da mindestens 55 cm für die Beine benötigt werden.

 

Außerdem sollte die Waschbecken Armatur gut und bequem zu erreichen sein. Für behindertengerechte Bäder sind auch schwenkbare und höhenverstellbare Waschtische im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Damit kann man sich das Leben erheblich erleichtern.

Auf der Suche nach einem Handwerker?

Alles ganz einfach!

 

Im Handwerkerportal MyHammer findest du für jedes Bauvorhaben den passenden Handwerker.

 

  1. Schnell, einfach und kostenlos den Auftrag einstellen
  2. Anschließend unverbindliche Angebote von verschiedenen Firmen erhalten.
  3. Das beste Angebot auswählen

Tipp 5 | Bewegungsfläche – die Abstände rund um das Waschbecken beachten

Bei der Montage des Mineralguss oder Sanitärkeramik Waschbeckens solltest du allerdings nicht nur die Höhe, sondern auch die Abstände rund um das Waschbecken beachten. Damit dein Waschbecken gut zu erreichen ist, solltest du für die Seitenbereiche etwa 65 cm Platz mit einberechnen. Außerdem wäre es gut, wenn du vor dem Waschtisch auch noch 100 bis 135 Zentimeter Platz hättest – falls sich das realisieren lässt. Zusätzlich solltest du auch noch überprüfen, ob sich Türen oder Fenster noch gut öffnen lassen.

 

Denn wenn ständig eine Tür an das Waschbecken schlägt, könnte es Schäden geben. Sowohl am Waschbecken, als auch an der Tür und das muss ja nicht unbedingt sein. Zumindest wenn die Platzverhältnisse zulassen. Auch die Tür der Dusche braucht Platz. Schau dir deshalb auch unbedingt den Platz um das Waschbecken herum genau an, ob die Abstände passen und auch bequem sind. Bei zu wenig Platz musst du vielleicht auf ein kleineres Waschbecken ausweichen…

Höhe Waschbecken bei kompletten Waschtischen

Höhe Waschtisch - Quentis Waschplatz Set
Quentis Waschplatz - hängend

Du möchtest einen Komplett-Waschtisch, also mit integriertem Unterschrank kaufen? Dann kannst du (je nach Modell) bei der Höhe des Waschtischs kaum variieren. Denn wenn der Waschtisch-Schrank auf dem Boden steht, dann ist die Höhe bereits vorgegeben.

 

Handelt es sich um einen hängenden Waschtisch mit Unterschrank, der nicht bis zum Boden reicht, dann hast du wahrscheinlich noch mehr Spielraum bei der Höhe. Deshalb vor dem Kauf schon darauf achten, dass die Höhe und die Größe inklusive Abstände passt.

Bei kompletten Waschtischen, die auf dem Boden stehen, wird von den Herstellern meist der Mittelwert von ca. 90 cm für die Höhe des Waschbeckens verwendet. Schau dir am besten die Höhenangaben des Herstellers an und ob sie noch irgendwie beeinflussbar ist.  Zum Beispiel durch höhenverstellbare Füße.

FAQ - Fragen und Antworten

Wie hoch ist die Standardhöhe für Waschbecken?

Die Standardhöhe liegt derzeit bei 90 cm.

In welcher Höhe sollte das Waschbecken im Privat-Haushalt montiert werden?

Hier liegt der Standard etwa bei 85 bis 95 cm. Das ist abhängig von der Körpergröße der im Haushalt lebenden Personen.

Auch noch interessant...
Wärmepumpentrockner oder Kondestrockner Unterschiede, Ablufttrockner
Wärmepumpentrockner oder Kondenstrockner? Was ist besser, ein Wärmepumpentrocker oder Kondenstrockner? Wenn Dein Trockner seinen Geist aufgibt, heißt es Ausschau halten nach einem neuen Modell. Ein ...
Weiterlesen …
Urinal verstopft was tun - verstopftes Pissoir
Urinal verstopft, was tun bei verstopftem Pissoir? Pissoir, bzw. Urinal verstopft, was kann ich tun? Mit den folgenden Tipps hast du Erfolg. Nicht nur öffentliche ...
Weiterlesen …
Wie viel kosten ein Fliesenleger - Fliesen legen Kosten pro qm
Fliesenleger Kosten - So viel kostet Fliesen legen pro qm Höhe Fliesenleger Kosten? Fliesen gehören zur beliebtesten Oberflächengestaltung im Innen- sowie im Außenbereich. Kein Wunder, ...
Weiterlesen …
Bad ohne Fugen - fugenloses Badezimmer und Dusche
Bad ohne Fugen - Fugenloses Badezimmer ohne Fliesen Das Bad ohne Fugen  hat in den vergangenen Jahren herkömmliche Badezimmer mit zum Teil vom Boden bis ...
Weiterlesen …
Badezimmer verputzen - welcher putz im bad
Bad verputzen - Welcher Putz im Badezimmer? Wenn Du nach einer trendigen Alternative zu Fliesen suchst, kannst Du das auch Bad verputzen. Da es sich ...
Weiterlesen …
Handtuchhalter Infrarot - Handtuchtrockner - Handtuchwärmer von Finesa
Infrarot Handtuchtrockner - Badheizkörper Mit einem Infrarot Handtuchtrockner kannst du selbst große Handtücher nach dem Duschen oder Baden schnell trocknen und hast zusätzlich auch noch ...
Weiterlesen …
Scroll to Top