Bad lüften – Luftfeuchtigkeit Badezimmer

Bad lüften - Luftfeuchtigkeit im Badezimmer senken

Warum muss ich eigentlich im Bad lüften? Im Badezimmer ist die Luftfeuchtigkeit generell höher als in allen anderen Räumen der Wohnung. Deshalb musst du hier verstärkt die Luftfeuchtigkeit senken. Gerade nach der Dusche oder der Entspannung in der heißen Badewanne ist es wichtig, das Fenster (falls vorhanden) weit zu öffnen und die Ablagerung der Feuchtigkeit auf den Wänden zu vermeiden.

Bad lüften - wie lüfte ich das Badezimmer richtig?

Badezimmer mit Fenster:

Gehörst du zu den glücklichen, die ein Fenster im Badezimmer haben? Dann ist es relativ einfach die Luftfeuchtigkeit im Badezimmer zu senken. Denn hier brauchst du nur das Fenster ganz zu öffnen, damit die feuchte Luft abziehen kann. Allerdings solltest du das Fenster nicht nur kippen, sondern ordentlich stoßlüften. Also das Fenster komplett aufmachen. Denn das Kippen reicht nicht aus, um die oft sehr hohe Luftfeuchtigkeit im Badezimmer zu senken. Vor allem wenn du gerade ein Bad genommen oder geduscht hast. 

Bad ohne Fenster:

Wie lässt sich ein Bad lüften, das über kein Fenster verfügt? Diese Frage stellen sich viele Menschen in Mietwohnungen und Altbauten. Aber auch Neubaubesitzer, die neben dem Hauptbadezimmer über ein zusätzliches fensterloses Gästebad verfügen. Im Idealfall wurde bereits bei der Planung eine Lüftungsanlage bedacht und ins Badkonzept integriert. Neben dem Lüfter sollte die Anlage einen Entfeuchter aufweisen, der die Raumfeuchtigkeit entweder nach außen – oder aber in einen entsprechenden Behälter ableitet.

 

Moderne Raumentfeuchter sind wartungsarm und müssen von Dir nicht entleert werden. Der Tipp, dass Du das Bad lüften kannst, in dem Du die Tür weit aufstehen und das nächstgelegene Fenster offen lässt, ist kontraproduktiv und führt eher dazu, dass die hohe Raumfeuchte aus dem Bad in Deine anderen Räume gelangt. Wenn Du ein Bad ohne Fenster lüften und so der Schimmelbildung vorbeugen willst, solltest Du auf hochwertige Technik und nicht auf Hausmittel oder Lüftungstipps „auf Umwegen“ achten, zumindest wenn du Eigenheim Besitzer bist.

Luftentfeuchter elektrisch oder mit Granulat:

Wenn du zur Miete wohnst möchtest oder kannst du wahrscheinlich keine teuren Entlüftungsanlagen kaufen. Hier kann dir vielleicht ein kleiner, elektrischer Luftentfeuchter helfen… Die gibt es schon recht günstig zu kaufen und sind trotzdem sehr effektiv. Vor allem bei kleineren Räumen, wie zum Beispiel einem Badezimmer. 

 

Wenn du dir so einen elektrischen Luftentfeuchter kaufen möchtest, solltest du darauf achten für welche Raumgröße er geeignet ist. Denn es gibt Luftentfeuchter für ein kleines Bad mit bis zu 12 qm, aber auch Entfeuchter für große Räume mit 65 qm. Hier unterscheidet sich dann nicht nur die Leistung des Gerätes, sondern auch die Größe, die Geräuschentwicklung und der Preis.

 

Diese Luftentfeuchter gibt es nicht nur elektrisch, sondern auch gefüllt mit einem Granulat. Dieses Granulat muss dann regelmäßig gewechselt werden. Diese Luftentfeuchter eigenen sich dann auch für Räume ohne Strom, zum Beispiel fürs Auto.

Luftentfeuchter Beispiele:

Bestseller Nr. 1
BigDean 4x Luftentfeuchter Feuchtigkeits-Stopper mit 8 x 400g Nachfüll-Beutel Granulat –...*
  • FEUCHTIGKEITSKILLER: Der Luftentfeuchter ohne Strom entzieht den Räumen je nach Standort, überschüssige Feuchtigkeit und beugt so Kondenswasserbildung, Schimmel und schlechten Gerüchen vor.
  • EFFEKTIV: Stellen Sie den Feuchtigkeitskiller nach Belieben in Badezimmer, Keller, Gäste-WC, Waschraum, Wohnraum, Waschküche, Schlafzimmer oder Wohnwagen auf. Für gute Ergebnisse, versuchen Sie über mehrere Tage unterschiedliche Standorte im Raum.
  • NACHHALTIG: Der Feuchtigkeitsentferner entzieht der Luft geräuschlos das Wasser. Umweltfreundlich ganz ohne Strom. Tauschen Sie gegen einen neuen Granulatbeutel aus, sobald sich das Granulat in dem benutzen Beutel vollständig aufgelöst hat und verwenden Sie den Feuchtigkeitskiller beliebig oft wieder. Leeren Sie die Auffangschale bei Bedarf aus, wenn sich diese mit Wasser gefüllt hat.
  • PRAKTISCH: Für Räume bis zu ca. 25 m2 geeignet. Bei größeren Räumen, einfach nach Bedarf mehrere Entfeuchter aufstellen. Mit den Nachfüllpacks haben Sie immer passenden Ersatz zur Hand.
  • DETAILS: Breite ca. 13 cm // Länge ca. 13 cm // Höhe: ca. 11 cm // Lieferumfang: 4x Box + 8x Nachfüll-Beutel mit je 400g Granulat
Bestseller Nr. 2
Luftentfeuchter Elektrisch, AONELAS-1.8L Tragbarer Raumentfeuchter Extra leise,Automatisches...*
  • 【Automatisches Abschalten】Der Raumentfeuchter ist mit einem 1,8L großen Wassertank ausgestattet, der lange arbeiten kann, ohne den Wassertank häufig entleeren zu müssen. Wenn das Wasser 80% des Wassertanks erreicht, schaltet es sich automatisch aus und gibt ein rotes Licht aus, um Sie daran zu erinnern, das Wasser zu wechseln. Die Zeitfunktion ist 6h/8h/10, und sie stoppt automatisch, wenn die Zeit vorbei ist.
  • 【Zwei Entfeuchtungsmodi】Der Hochgeschwindigkeitsmodus entfernt effektiv überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft; Der Nachtmodus verwendet ultra leise Technologie, läuft leise (<30dB), ohne Ihre Ruhe zu stören. Der Luftentfeuchter ist mit LED-farbigen Leuchten ausgestattet, die als Nachtlichter verwendet werden können.
  • 【Auto Defrost Funktion】Frostung ist ein häufiges Problem nach längerem Gebrauch von Luftentfeuchtern. Unser Mini-Luftentfeuchter ist mit einer automatischen Abtaufunktion ausgestattet, die dieses Problem gut lösen kann. Wenn die Halbleitertemperatur unter 0°C sinkt, wird die automatische Abtaufunktion aktiviert und die Abtaukontrollleuchte leuchtet gleichzeitig auf.
  • 【Kompakter Luftentfeuchter】6,38*5,12*9,84 Zoll, kleine Größe, nimmt nicht viel Platz, mit einem eingebauten Griff auf der Rückseite des Tragbarer Luftentfeuchter, können Sie es leicht in jede Ecke des Hauses zu nehmen, perfekt für den Einsatz in Bädern, Schlafzimmern, Küchen, Schränke und Wohnwagen. Wenn Sie Fragen zu dem Produkt haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.
  • Luftentfeuchter Raumentfeuchter Luftentfeuchter Elektrisch Tragbarer Luftentfeuchter luftentfeuchter wohnung entfeuchter
Bestseller Nr. 3
Comfee Luftentfeuchter, 20L/24h, Raumgröße ca.100m³(40m²), MDDF-20DEN7-WF, APP-fähig,...*
  • Effiziente Entfeuchtung: EntfeuchtungsLeistung max.20 Liter/24h. geeignet für Räume Bis ca. 80m³(40m²). Die comfee Luftentfeuchter vermeiden Probleme mit Kondenswasser, Schimmelbildung oder muffigen Gerüchen
  • App-fähigDie Praktische App-Lösung ermöglicht eine FernÜberwachung und Steuerung in Echtzeit. Erlebe noch mehr Komfort durch die Verknüpfung mit Alexa Sprachassistenten
  • Intelligenter EntfeuchterModus: Automatische Steuerung Der Raumluftfeuchtigkeit in einem angenehmen Bereich zwischen 45 Prozent-55 Prozent je nach Raumtemperatur
  • Laufräder: Besonders transportabel dank vier Flexiblen Laufrädern, die ein LeichtEs Bewegen ermöglichen, ohne Dass Das Gerät angehoben werden muss

Luftfeuchtigkeit im Badzimmer messen

Damit du weißt, ob die Luftfeuchtigkeit in deinem Badezimmer möglichweise zu hoch ist, solltest du das regelmäßig messen. Am besten kaufst du dir dafür ein sogenanntes Hygrometer, mit dem du die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur im Bad messen kannst.

 

Die Feuchtigkeit sollte im Badzimmer zwischen 50 – 70 % betragen. In Bädern ist die Luftfeuchtigkeit generell höher als in allen anderen Räumen der Wohnung. Das heißt aber nicht, dass Du im Bad nicht lüften musst.

 

Gerade nach der Dusche oder der Entspannung in der heißen Badewanne ist es wichtig, das Fenster weit zu öffnen und die Ablagerung der Feuchtigkeit auf den Wänden zu vermeiden. Aber auch wenn die Waschmaschine läuft oder du dir die Haare föhnst, ist die Luftfeuchtigkeit im Bad höher als normal.

Bestseller Nr. 1
ThermoPro TP49B digitales Mini Thermo-Hygrometer Thermometer Hygrometer innen Temperatur und...*
  • Für ein gesundes Raumklima: Mit dem praktischen Raumthermometer können Sie die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit durch das klare Display im Blick behalten und haben Sie jetzt die Kontrolle über das Raumklima in den Räumen, zB Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Büro und Lagerraum
  • Fortschrittlicher hochpräziser Sensor: Eingebaut mit genauem und empfindlichem Sensor aktualisiert das Thermo-hygrometer alle 10 Sekunden die Temperatur und Feuchtigkeit; Messbereich der Temperatur: -50 ~ 70 Celsius, wahlweise in Celsius und Fahrenheit; Feuchtigkeit: 10% ~ 99%
  • Smiley als Komfortanzeige: Der Luftfeuchtigkeitsmesser zeigt den Zustand des Raumklimas in drei Symbolen mit neutralem, lachendem und traurigem Gesicht, ob sich die Werte im empfohlenen Bereich bewegen oder Handlungsbedarf besteht
  • Flexible Montage: Sie können dies Zimmerthermometer entweder durch den ausklappbaren Standfuß hinstellen oder durch das Aufhängeloch an der Rückseite an der Wand montieren; Durch den integrierten Magnet kann die innen Hygrometer auch an Metalloberfläche befestigt werden
  • Energiesparende Batterien: 1 x 1,5 V AAA Batterie ist inklusive im Lieferumfang; Die Batterie unterstützt normalerweise einen Gebrauch von 18 bis 24 Monaten

Warum Du Dein Bad regelmäßig richtig lüften musst

Nasse Wände, Böden und sanitäre Einrichtungen begünstigen die Entwicklung gesundheitsschädlicher Schimmelsporen. Auch die Bausubstanz leidet, wenn die Feuchtigkeit ins Mauerwerk eindringt oder sich rings um die Rahmen von Fenstern und Türen absetzt.

 

In Badezimmern liegt die optimale Luftfeuchtigkeit zwischen 50 und 70%, doch nach einem Vollbad steigt sie drastisch an, wie Du allein durch beschlagene Spiegel und den Wasserdampf in der Luft erkennst. Bedenke, dass sich die Feuchtigkeit in der ganzen Wohnung ausbreitet und bei mangelnder Lüftung im Bad nicht nur dort, sondern in allen Räumen für eine Erhöhung der Raumluftfeuchte sorgt.

 

Vor allem in Neubauten sind die Fenster inzwischen so dicht, dass du unbedingt regelmäßig lüften musst. Denn wenn die Luftfeuchtigkeit ständig sehr hoch ist, dann besteht die Gefahr, dass sich Schimmel in Fugen und Wänden bildet. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch noch gesundheitsschädlich. 

Bad lüften, Luftfeuchtigkeit senken - Schimmel Bildung vorbeugen

Temperaturen von 23°C und eine hohe Luftfeuchtigkeit im Badezimmer fördern die Bildung gefährlicher Schimmel- und Pilzsporen. Meist äußert sich Schimmel in einem kleinen schwarzen oder gelblich-braunen Fleck, der in einer Ecke der oberen Leibung des Fensters auftritt. Ebenso weisen verfärbte, mit einer schwarzen Schicht überzogene Silikonfugen auf gefährlichen Schimmel hin.

 

Hat der Schimmel in Deinem Bad einen Nährboden gefunden, breitet er sich rasant aus und ist ohne eine kostenintensive Spezialbehandlung nicht mehr entfernbar. Durch Regelmäßigkeit beim Bad lüften kannst Du das Problem bereits im Ansatz bekämpfen und dafür sorgen, dass es gar nicht erst zur Schimmelbildung kommt.

Andere interessante Themen:

Bad ohne Fugen – Fugenloses Badezimmer, diese Materialien eignen sich

Schimmel im Bad entfernen – So gehts richtig!

Detox Fußpflaster – Entgiften über die Füße, funktioniert das?

Holzboden im Bad – Ist Parkett im Badezimmer sinnvoll und überhaupt möglich?

WC Planung – Das musst du bei der Toiletten Planung beachten

Urinstein Toilette entfernen – Praxis Test! Dieses Mittel hat tatsächlich funktioniert

Hochdruck Duschkopf – Mit diesen Duschköpfen macht das Duschen wieder Spaß

Nuubu Pflaster Test – Detox über die Fußsohlen, funktioniert das?

Wann muss im Bad gelüftet werden?

Wenn sich die Luftfeuchtigkeit im Badezimmer bereits in Form von Wasserdampf auf den Wänden niedergeschlagen hat, hast Du den richtigen Zeitpunkt zum Lüften bereits überschritten. Fakt ist, dass Du nach jeder Dusche und nach jedem Vollbad Dein Bad lüften und den Wasserdampf nach draußen befördern musst. Doch auch wenn Du nicht badest, sollte der Raum zwei bis drei Mal pro Tag stoßgelüftet werden.

 

Wenn Du diese Empfehlung beherzigst, bleibst Du von Schimmel verschont und darfst Dich im Bad immer über frische Luft freuen. Wichtig: Ein ganztägig gekipptes Fenster ersetzt die Stoßlüftung nicht. Nutzt Du ein Hygrometer, erkennst Du, dass sich die Raumfeuchtigkeit im Bad ohne Stoßlüftung nicht minimiert und dass Deine Methode zum Bad lüften keinen Effekt erzielt.

Bad lüften: Unterschiede nach Jahreszeit und Bausubstanz

Im Sommer öffnest Du das Badezimmerfenster am Morgen und am Abend für rund 20 Minuten sperrangelweit. Tagsüber hältst Du es verschlossen, vor allem wenn ein sehr schwüles Klima herrscht.

 

Im Winter solltest Du je drei Mal pro Tag für jeweils 5 Minuten Stoßlüften. Vergiss nicht, die Heizung auszuschalten und damit unnötige Heizkosten zu vermeiden.

 

Bausubstanz: Sowohl im Altbau, wie auch im Neubau muss das Bad regelmäßig gelüftet werden. Fakt ist aber, dass ein frisch errichtetes oder ein energetisch saniertes Haus aufgrund der dichten Außenhülle eher zur Schimmelbildung neigt als ein Altbau.

 

Das hat den einfachen Grund, das nicht gedämmte oder mit nicht völlig dichten Fenstern erbaute Häuser immer einen leichten Luftaustausch aufweisen. Für die Energiebilanz ist dieser Umstand zwar negativ zu bewerten, doch im Bezug auf die Gefahr von Schimmel im Bad ergibt sich daraus ein Vorteil. Ein weiteres Problem, das viele Neubauten aufweisen ist ein Bad ohne Fenster, das Du nicht lüften kannst.

Luftfeuchtigkeit Badezimmer senken: Unsere Tipps:

  • Nach dem Baden oder Duschen mit komplett geöffneten Fenstern lüften – Kippen reicht leider nicht
  • Kein nasse Wäsche im Bad trocken lassen. Denn das erhöht die Luftfeuchtigkeit um ein Vielfaches…
  • Luftentfeuchter für das Badezimmer (geeignet auch für andere Räume) kaufen. Damit sorgst du für weniger Feuchte im Badezimmer und diese Luftentfeuchter kannst du schon für wenig Geld kaufen.
  • Feuchte Fenster, Fliesen und Wände nach dem Duschen sofort abwischen. Das beugt Schimmelbildung vor.

In erster Linie musst Du Dein Bad immer lüften, wenn Du ein Bad genommen oder geduscht hast. Das Badezimmer ist zur Trocknung von Wäsche nicht geeignet. Denn mit einer Wäscheleine im Bad erhöhst Du die Luftfeuchtigkeit zusätzlich und begünstigst direkt, dass es in den Zimmerecken, im Fenster und an den Übergängen von Wand und Decke schimmelt.

 

Um die Luftfeuchtigkeit im Badezimmer langfristig zu senken, ist ein Raumentfeuchter auch in Bädern mit Fenstern eine gute Lösung. Dabei musst Du nicht zwangsläufig auf teure Technik zurückgreifen, sondern kannst Dich auch für in klassisches Gerät zur einfachen Montage an Deinem Heizkörper entscheiden.

Alpenkraft Duschkopf

Hoher Wasserdruck & trotzdem geringer Wasserverbrauch!

Detox Fußpflaster

Funktioniert das wirklich und wogegen hilft das Entgiften des Körpers wiklich?

Nuubu Pflaster Test

Wie gut ist das Entgiftungspflaster für die Füße wirklich und wo ist es erhältlich?

Flusensieb reinigen

So reinigst du das Flusensieb in Trockner und Waschmaschine richtig!

Nach oben scrollen